###
Kontakt und Bestellung ▲Nach oben  
Bunter Geschichteneintopf Wo Dämonen schön wohnen Die Viecher sind schuld Geschichtenbrunnen Geheimakte Rumpelstilzchen Weihnachtsgeschichten Für Kinder Virus Africanis Affenknacker Ein Affe am Frühstückstisch Bildergalerie Namibia Bildergalerie Südafrika
 
 

Wo Dämonen schön wohnen

 

Mit der Bestellung bei mir, wie auch bei einigen anderen, kommt das Buch ins Haus !

 

Eine kurzweilige Sammlung von Geschichten wird zum Geschichtenbrunnen. Da gibt es Interessantes aus dem Alltag, eine traurige Liebesgeschichte, aber auch Phantasie und Situationskomik kommen nicht zu kurz. Einige Gedichte sind ebenfalls enthalten. Das alles ist hervorragend als Reiselektüre oder für den Tagesausklang geeignet.

 

15 Seiten Ermittlungsergebnisse im hier vor­liegenden Buch sind von mir, so daß Sie beim Kauf des Aufsehn erregenden Gesamt­werkes auch hieran teilhaben werden.

 

In diesem hübschen Buch sind auch drei Geschichten von mir drin. Sie sind thematisch so etwa in der Mitte zwischen
"Gibts leider nicht" und "Könnte aber sein" angesiedelt. Deshalb darf ich hier natürlich auch ein bissel Werbung dafür machen.

 
Hallo Kinder! In diesem Buch erzählt der Opa interessante Dinge von kleinen Hasen und noch kleineren Marienkäfern. Und er weiß sogar noch etwas über die selten gewordenen Glühwürmchen.
Lest es selbst oder lasst es euch vorlesen. Viel Spaß dabei !
 
Afrika ist ein Virus! Ein ganz spezieller, ungefährlicher, aber sehr persönlicher. Entweder man wird davon infiziert, was auf alle Fälle eine spätere Rückkehr nach Afrika bedeutet. Oder man infiziert sich nicht, dann war es ein einmaliger Urlaubsabstecher, der keine Wiederholung nach sich zieht. In meinem Fall war es fast so etwas wie ein Dejavue. Es zog mich immer wieder nach Südafrika und Namibia. Die einmalig schönen Landschaften, Tiere und Menschen kann man nicht bei einem Besuch erfassen. War ich auch beim ersten Mal ängstlich und unsicher, so wich dieses bei den folgenden Reisen. Und bei jeder Reise entdeckte ich neue Seiten dieser Länder. Mit diesem Buch möchte ich Menschen inspirieren, ebenfalls diesen Schritt in die Ferne zu wagen.
 
Nun war ich schon so oft auf der anderen Hälfte der Erdkugel, genauer gesagt drei Mal, doch es zieht mich immer wieder magisch dort hin. Das ist wie ein Gummiband. Ich kann es bis Europa dehnen. Irgendwann jedoch wird die Spannung zu groß und es zieht mich zurück nach Afrika. Das Einzige, was mich dann noch hier hält, ist mein Schwein. Nein, nicht der innere Schweinehund. Der wohnt schon lange im Süden Afrikas und läßt sich die warme Sonne auf seinen kugelrunden Bauch scheinen. Es ist mein Sparschwein, welches mich bremst. Leider hat es meist gewichtige oder besser untergewichtige Argumente. Das Schweinchen leidet an Mangelernährung. Oder anders gesagt, zu wenig Inhalt sorgt für eine leere Reisekasse. Erst wenn die wieder aufgefüllt ist, kann ich meine Koffer packen. Aber dann im Schweinsgalopp ab zum Flieger und nach Afrika.
 
"Ein Affe am Frühstückstisch" - das sind Geschichten und Anekdoten, die ich am Rand meiner Reisen durch Südafrika und Namibia erlebt habe. Man erfährt zum Beispiel, worauf man achten sollte, damit nicht plötzlich das Frühstück verschwunden ist. Eine Begegnung mit verrückten Elefanten ? Kann passieren und einiges Andere auch. Zum Beispiel, daß ein Polizist aus absolut ungewöhnlichen Gründen einen Straßenabschnitt teilweise sperrt. Es gibt das Buch in gedruckter Form und als e-book.

 

Hinweis: Der Seiten-Name ist geändert in
www.hoywoy-buechermix.de